NEU -
hohe Innovation und Nachhaltigkeit beim Krebsschutz:

CPA CANCER PROTECTION AUTOSYSTEM


Krebs ... kommt nicht von selbst!

Sondern hat immer einen Auslöser !
Vor einem der gefährlichsten und allgegenwärtigen können Sie sich jetzt mit moderner Technologie schützen.

Entgehen Sie der schrecklichen Diagnose!

NEU: leben und arbeiten mit permanentem Schutz !

Das CPA System kann problemlos in jedes Gebäude eingebaut werden. Auf diese Weise können sowohl Wohngebäude als auch ganze Unternehmen und natürlich alle Menschen, die dort leben und arbeiten, wirkungsvoll geschützt werden. 


Ein Hightech Schutzschirm -

neu, innovativ, nachhaltig, lebensrettend

Völlig unsichtbar, hochaktiv und absolut zuverlässig, aufgespannt über ihrem ganzen Unternehmen.


Unter diesem permanenten Schutzschirm leben ab sofort alle Mitarbeiter, Kunden, Besucher, Gäste usw. 

Dieses neue Schutzsystem arbeitet wirklich vollautomatisch:  Sie brauchen nichts wissen, nichts lernen und nichts bedienen.

Alle notwendigen Informationen erfolgen via Mobiltelefon.

geschütztes Wohnhaus

geschütztes Unternehmen

CPA CANCER PROTECTION AUTOSYSTEM
Die Systemkomponenten zum leichten und schnellen Einbau in jedes Gebäude

CPA Krebsauslöser-Scanner
(künstliches Sinnesorgan)
wird außen am Gebäude montiert

CPA Elektronik-Einheit
(künstliche Intelligenz)
wird innen im Gebäude montiert

Alarmierung

In dem Augenblick, in dem das CPA System Krebsauslöser erkennt, erfolgt sofort die Alarmierung per Mobiltelefon mit einer entsprechenden Warnmeldung und Hinweisen, wie Sie sich jetzt leicht schützen können. Weitere Alarmgeräte sind anschließbar.

Das Mobiltelefon - selbst wenn es ausgeschaltet ist - hat aber keinerlei Einfluss auf die permanente Funktion des CPA Systems.

Krebsgefahr abwehren - geht das überhaupt?

Ja - aber man muss die Krebsauslöser erkennen, bevor sie Schaden anrichten.
Und genau darum geht es hier.


Wo lauert die heimtückischste Krebsgefahr?

Schrecklich sind doch die vielen Krebserkrankungen, die plötzlich aus heiterem Himmel völlig unerwartet auftreten und deren Ursache völlig unerklärlich ist -
die eben nicht von Ernährung, Verhalten, Rauchen, Vererbung oder den anderen üblichen Auslösern stammen.


Wer sind denn diese Krebsauslöser?

Die Medizin bezeichnet sie als Radionuklide (hochaktive Partikel). Sie sind extrem klein und vom Menschen nicht wahrnehmbar.

Achtung - diese Krebsauslöser treten temporär "schauerartig" überall auf!

Diese Radionuklide tauchen temporär als niedrig fliegende, völlig unsichtbare Wolken auf. Sie werden von Wind und Wetter befördert. Sie können rasch vorüber ziehen, aber sich auch stationär niederlassen. Beides wird von unserem Schutz-System mit Alarmierung bzw. Entwarnung sofort erkannt. Weil diese Krebsauslöser eben so sporadisch und unberechenbar "wie Regenschauer" plötzlich auftreten, ist das permanente Scanning so extrem wichtig. 

Der blanke Horror

Inkorporation von Radionukliden - also die Aufnahme in den Körper - führt oft zu schweren Krebs-Erkrankungen bis hin zum Tod. Der Ausbruch der Krankheit erfolgt aber manchmal erst Jahre nach der "Infektion". Dann weiß niemand mehr, wie es dazu kam.

Das sind die vielen unerklärlichen Krebsdiagnosen aus heiterem Himmel. 

Warum weiß das eigentlich niemand?

Obwohl von verschiedenen Quellen ständig gigantische Mengen von diesen gefährlichen Radionukliden in die Umwelt abgegeben werden, wird das verschwiegen. Das fällt leicht, weil wir keinerlei Möglichkeiten haben, diese enorme Bedrohung wahrzunehmen.  Wir haben kein Sinnesorgan dafür.

Wir laufen blind in die Krebs-Katastrophe - 500.000 Menschen pro Jahr.


Das Riesenproblem

Wer warnt Sie? ... NIEMAND.
Wer schützt Sie? … NIEMAND.
Wer hilft Ihnen? … NIEMAND.

Sie müssen sich also selbst helfen!

Sie können sich aber gar nicht ohne weiteres selbst helfen!

Denn diese Krebsauslöser sind eben nicht wahrnehmbar.
Man kann sie nicht sehen, riechen, hören, schmecken, fühlen.
Aber sie sind eben plötzlich da.
Nur ein physikalisches High-Tech System kann sie aufspüren. Und nur dann können Sie gewarnt werden und sich schützen.

Und genau diese Technik bekommen Sie von uns - das:
CPA CANCER PROTECTION AUTOSYSTEM

Zertifizierte Qualität 

das CPA System wurde in der weltweit führenden Institution
für nukleare Forschung - CERN, Genf, Schweiz - getestet und
sehr gut bewertet.
 4 x wertvolles Hintergrundwissen:


Kann es einen Grund geben, auf diesen Schutz zu verzichten?

Gern beraten wir Sie zu allen Aspekten dieser wichtigen Thematik ausführlich. Und genauso gerne machen wir Ihnen ein Angebot für Ihre individuelle Lösung. 

Ulrich Schaefer, Physiker - Gründer und CEO
SCHAEFER PHYSIK

Wir sind eine Gruppe von Wissenschaftlern unterschiedlicher Disziplinen, forschen und entwickeln völlig unabhängig auf den Gebieten Künstliche Intelligenz, Bionik, Kybernetik, Automation. Unser Ziel ist der Schutz des Menschen vor modernen Gesundheitsgefahren und Bedrohungen.

Adresse

SCHAEFER PHYSIK
- seit 1978 -
Carstenstr. 12
25797 Wöhrden

Kontakte

E-Mail:
mail@schaefer-physik.de
Tel: 04839.9530788